EINFACH – REGIONAL – VOR DIE HAUSTÜRE

Tiroler Käsekiste

WERTE GENIESSER

Was ist Molke? 
Bei der Herstellung von Käse wird durch Lab-Enzyme (für Süßmolke) oder Milchsäurebakterien (für Sauermolke) das hauptsächliche Milchprotein Casein zum Gerinnen gebracht und so ein Großteil des flüssigen Anteils von der Milch abgetrennt. Dieser flüssige Anteil wird Molke genannt. Diese besteht in etwa zu 94% aus Wasser, 5% Lactose (Milchzucker), 1% Molkenproteine und ist nahezu fettfrei. Der Anteil an verschiedenen B-Vitaminen bewirkt die gelblich-grüne Farbe der Molke. Da zu Beginn der Käseherstellung das vorherrschende Milchprotein Casein schon von der Molke getrennt wurde, bleiben als Proteine in der Molke nur mehr Albumine und Globuline. Aus der Molke selbst kann auch Käse hergestellt werden, der demnach nahezu fettfrei ist. Zum Dicklegen bzw. Gerinnen des Molkenkäses muss die Molke erhitzt werden und wird oftmals angesäuert, da die Molkenproteine nicht so leicht ausfallen wie das Casein. Bei uns ist Molkenkäse bekannt in Form von Ziger und Ricotta, weiters gibt es in Frankreich und auf Korsika einige dieser Spezialitäten, sowie den Braunkäse in Norwegen, bei dem der Milchzucker karamellisiert wird. Molkenproteine eignen sich gut für den Muskelaufbau, da diese relativ gut vom Körper verarbeitet werden können.

Ich wünsche Ihnen viel Genuss, Rolf

KISTENINHALTE

KW 38

Alpbachtaler Bergkäse
Alpbachtaler Kellergold
Alpbachtaler Bierkäse
Alpbachtaler Bärlauch
Alpbachtaler Naturbutter

Alpbachtaler Bergkäse
Alpbachtaler Kellergold
Alpbachtaler Bierkäse
Alpbachtaler Bärlauch
Alpbachtaler Naturbutter

Alpbachtaler Bergkäse
Alpbachtaler Kellergold
Alpbachtaler Bierkäse
Alpbachtaler Bärlauch
Lieb Graukäse 
Tiroler Gold
Alpbachtaler Naturbutter

KÄSEKISTE BESTELLEN

Bestellen Sie gleich Ihre Tiroler Käsekiste
EINFACH – REGIONAL – VOR DIE HAUSTÜRE

ZUSATZKISTEN

9 Stück Butter – ca. 2,25 kg
€ 22,- inkl. MwSt.
Jederzeit bestellbar

REZEPT DER WOCHE

Käsefladen 

Rezept für 2 Personen
300 g Mehl, 15 g Hefe, 300 g Käse nach Belieben, 2 große Zwiebeln, 2 Eier, etwas Milch, Kümmel, Salz und Pfeffer, etwas Wasser, Rosmarin
Aus Mehl, Hefe, Salz, Kümmel und Wasser einen Brotteig kneten. Zudecken und etwas  gehen lassen. Inzwischen Zwiebel fein schneiden, Käse fein hobeln. Eier, Gewürze und wenig Milch dazugeben. Alles gut miteinander vermischen. Den Teig ca. 1 cm dünn ausrollen, damit ein Kuchenblech (ggf. einfetten) belegen und am Rand hochziehen. Mit der Füllung bestreichen und bei ansteigender Hitze goldbraun backen.

Scroll to Top