100% Heumilch. 100% gentechnikfrei. 100% Tirol.

document

WERTE GENIESSER

Wir haben eine Neuentwicklung der Sennerei Reith i. A. in der Käsekiste. Hubert Rendl hat sich in den letzten Monaten einen neuen Käse entworfen. Der Kürbiskäse wurde auf der Basis des Hornkäses entwickelt. Man stellt man sich das leicht vor. Da gibt man halt etwas Kürbis zum Käse und fertig. So einfach ist das nicht - hier liegt die Schwierigkeit in der gleichmäßigen Verteilung im Käse. Der Kürbis wird ja zum Lab in den großen Topf gegeben und dort muss er sich gleichmäßig zu verteilen, denn wenn das Abfüllen in die 35 Liter Formen beginnt, kann nichts mehr verändert werden. Würde man jetzt einfach Kürbiskerne zum Lab hinzufügen, würden diese an der Oberfläche schwimmen und sich nicht gleichmäßig verteilen. Wie schon beim Pfefferkäse war die Lösung eine Paste, wo die Kürbiskerne mit Kürbispaste gut vermengt sind und damit auch das richtige Gewicht haben um im Lab zu schweben. Mit dem richtigen Schwung beim Abfüllen verteilt er sich dann recht gleichmäßig. Nachdem der Käse einen Tag rastet, badet er zwei Tage lang im Salzbad, wo über osmotischen Druck ein Teil der Restmolke im Käse gegen Salz im Becken ausgetauscht wird. Die Reifezeit beträgt 5-6 Wochen. Allerdings kann Hubert mit dieser Methode maximal 3 Leiber zu je 35 kg Kürbiskäse gleichzeitig machen.Was jetzt für eine Runde Käsekiste gerade reicht.

Ich wünsche Ihnen viel Genuss, Rolf

check

KISTENINHALTE

KW 12.2019

die Kloane: Alpbachtaler Kürbiskäse, Trentingrana, Alpbacher Hornkäse, Alpbacher Bergkäse und Alpbachtaler Naturbutter

Käsekiste: Alpbachtaler Kürbiskäse, Trentingrana, Alpbacher Hornkäse, Alpbacher Bergkäse und Alpbachtaler Naturbutter

Genusskiste: Alpbachtaler Kürbiskäse, Trentingrana, Alpbacher Hornkäse, Alpbacher Bergkäse, Kolsasser Brie, Plangger’s Urfelskas und Alpbachtaler Naturbutter

Unsere Liefergebiete

rezept

REZEPTE

Bregenzerwälder Käsesuppe
50 g Butter, 50 g Zwiebel gewürfelt, 50 g Lauch fein geschnitten, ⅟16 l Weißwein, ½ l Gemüsesuppe, ⅜ l Rahm, 100 g fein gerieb. Hornkäse, 100 g fein gerieb. Chilikäse, 1 mittelgrosse Kartoffel gekocht und gewürfelt, Muskatnuss, Salz & Pfeffer, Schnittlauch
Im Topf Zwiebel mit Lauch in heißer Butter anschwitzen. Mit Weißwein löschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Käse- und Kartoffelwürfel dazu, kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, Rahm zufügen und mit Pürierstab pürieren. Mit Muskat, Salz & Pfeffer würzen. Nun Suppe nicht mehr kochen, bei Bedarf wärmen. Bregenzerwälder-Käsesuppe garnieren mit Sahnehäubchen, etwas Käse, fein geraspelt und Schnittlauchröllchen. Als Variante kann man noch einen Apfel klein würfeln, leicht salzen und in 1 EL Butter anbraten. Vor dem Servieren in die Suppe einlegen.

 

Mehr Rezepte hier...

Film:
Heumilch im Jahresverlauf


Mehr Filme finden Sie hier.

Film:
Heumilch – Winterzeit


Mehr Filme finden Sie hier.

Film:
Über die Tiroler Käsekiste (KBTV)


Mehr Filme finden Sie hier.

tkk0101

ZUSATZKISTEN

BUTTER
9 Stück Butter - ca. 2,25 kg
Jederzeit bestellbar

€ 22,- inkl. MwSt.

mehr...

windy

ZUSTELLUNG

Die Auslieferung erfolgt jede vierte Woche Donnerstag oder Freitag (je nach Liefergebiet) direkt vor Ihre Haustüre.
Genaue Details zum Liefergebiet und wann Sie Ihre Käsekiste bekommen, finden Sie hier.

mehr...

global

NEUIGKEITEN

Feber 2017
Preisanpassung der Käsekiste zur Inflationsbereinigung.

phone

KONTAKT

Melden Sie sich direkt bei uns:

Mobil +43-699-11480714

E-Mail: tiroler@kaesekiste.at

Kontaktformular

TKKLogo1